Schlagwort-Archive: überlegen

Georges Bataille

„Die Theologie erhält jederzeit und überall das Prinzip einer vollendeten Welt aufrecht, und sogar noch in der Nacht von Golgatha. Es genügt, dass Gott ist. Man muss Gott töten, um die Welt in der Gebrechlichkeit der Unvollendung zu gewahren. Es … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Marcus Fabius Quintilian

Bildquelle: http://8170.pbworks.com/w/page/52342590/Quintilian Und so verhält es sich wirklich: Wir müssen danach trachten, möglichst gut zu reden, reden aber sollen wir unserer Anlage entsprechend. Die Voraussetzung für den Erfolg ist eifriges Studium, nicht Unzufriedenheit. Die Fähigkeit aber, mehr und schneller zu … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Franz Kafka

Als ich aus dem Haustor mit kleinem Schritte trat, wurde ich von dem Himmel mit Mond und Sternen und großer Wölbung und von dem Ringplatz mit Rathaus, Mariensäule und Kirche überfallen. Ich ging ruhig aus dem Schatten ins Mondlicht, knöpfte … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen