Medien: Rechte Reichsbürger – Innenansichten einer Parallelrepublik [Spiegel TV 15.09.2013]

Advertisements
Video | Dieser Beitrag wurde unter MEDIEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Medien: Rechte Reichsbürger – Innenansichten einer Parallelrepublik [Spiegel TV 15.09.2013]

  1. sckling schreibt:

    Entsetzlich …:-(. Ich bin auch mit einigen Dingen nicht einverstanden. Aber das ist definitiv der falsche Weg. Da gibt es die, die noch heute so leben, als gäbe es noch die DDR. Aber das hier ist krank, sorry.

    Gefällt mir

    • --- schreibt:

      Ich danke Dir für den entschiedenen Standpunkt. Das ist völlig in Ordnung, und ich denke ja ganz ähnlich. Es gibt noch Entsetzlicheres wie z.B. die youtube-Sache „Armes Deutschland“. Hat mir letztens jemand eine Folge von gezeigt, und ich fand es widerlich, schon vom Titel her, und habe keinen Bedarf so was wieder zu sehen oder weiter zu verbreiten. Dafür ist die Welt zu schön. Den Spiegel-Beitrag habe ich in den Blog sortiert, weil beim König von Deutschland von „Realitätssinn“ die Rede ist, und sonst halt viel von Einbildung und Illusion, die sich indirekt auf Wirklichkeit beziehen. Am Anfang der Doku habe ich noch einen gewissen Aberwitz empfunden (z.B. der Grundstücksbesitzer, für den alles außen rum „Ausland“ ist) Und am Ende ist es klar etwas traurig, wie bei allem Schlechten, das man sich zu nah betrachtet. Insgesamt sehe ich einen gewissen Symbolwert in dem Bericht, da er gleich mehrfach die Psychologie von Parallelwelten beschreibt. Ich denke, so etwas zeigt auch viel über die täglichen Konflikte oder Einverständnisse zwischen einzelnen Parallelwelten/ Psychen, und da wird es auch wieder komisch für mich, wenn sich nämlich Hetzer und Hasser selbst zerlegen, was ja zwangsläufig geschieht.:) Ich kann drüber lachen, ohne deshalb gut zu finden oder zu unterschätzen, was solche Leute tun..

      Gefällt mir

      • sckling schreibt:

        Das ist wohl wahr. „Armes Deutschland“ kenne ich noch nicht. Kannst Du mir den Link schicken? Ich habe mich in den letzten Tagen intensiv mit dem Comedian „Nuhr“ und seinem Islam-Comedy beschäftigt. Hier haben sich regelrechte „Revolutionen“ ergeben. Es haben sich im islamischen Bereich für mich Abgründe aufgetan, die mir regelrecht Angst machten. Gestern antwortete mir auf YouTube einer: „Wir werden Deutschland mit Bomben zerlegen. Jeder Islamist weiß das.“ Sein Video wurde schon gemeldet. Ich melde heute noch seinen Kommentar. Aber nützt uns das was? Was ist denn nur los? Können wir nicht „normale Deutsche“ sein, mit einem gesunden Nationalstolz (oh mein Gott: Schon bei diesem Wort müssen wir schlechtes Gewissen haben …), ohne Rechtsextremismus, ohne Hetzen und Hasser? Wo ist der gesunde Menschenverstand bei Vielen geblieben?

        Gefällt mir

      • --- schreibt:

        Ja, das mir dem Nuhr habe ich auch mitbekommen. Für mich fällt das unter die Sache mit den Mohammed-Karikaturen. Das Problem der westlichen Industrienationen ist ja die spirituelle Leere vieler Menschen einerseits und andererseits die mangelnde Hygiene zwischen Politik und Religion. Ich persönlich misstraue den Medien, die mit unserer Angst Geld verdienen. Eher halte ich mich an das, was ich als mein Umfeld und meine Gemeinschaft begreife, und finde da viele Beispiele, die ihren Verstand behalten haben und mich faszinieren. Es ist, wie diese Frau auf der Straße demletzt gesagt hat: „Es ist gefährlich für mich, mit Menschen zu sprechen.“ Klingt labil, war aber sensibel. Zu dem Thema kann ich dazu nur noch auf zwei ältere Posts verweisen: der erste Abschnitt am Anfang hier http://mehrwirklichkeit.com/2012/01/26/friedrich-nietzsche/ und dann hier das zweite Zitat zur „intoxicatrion“: http://mehrwirklichkeit.com/2013/10/26/anais-nin/

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s