Ernest Renan

renan

„Um in der Welt tätig zu wirken, muss man sich selbst absterben; das Volk, das sich zum Verbreiter eines religiösen Gedankens macht, hat kein anderes Vaterland mehr als diesen Gedanken. Der Mensch ist nicht auf Erden, nur um glücklich zu sein, er ist nicht einmal hier, um schlechthin anständig zu sein. Er ist hier, um für die Gesellschaft große Dinge zu verwirklichen, um Seelengröße zu erlangen und die Gemeinheit hinter sich zu lassen, in der sich das Dasein fast aller Menschen hinschleppt.“

  • Vincent an seinen Bruder Theo am 12. November 1881, in: Fritz Erpel: Vincent van Gogh. Lebensbilder. Lebenszeichen, 3. Auflage, Berlin 1989.

Ernest Renan wurde am 27. Februar 1823 in Tréguier geboren und starb am 2. Oktober 1892 in Paris; Todesursache: „maladie de quelques jours

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ZITATE abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ernest Renan

  1. Lisa Schmechel schreibt:

    Ein wenig erinnert mich das Foto ja an Robert de Niro in „Taxi Driver“ :D

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s