Monatsarchiv: April 2012

Robert Shea/ Robert R. Wilson

„Es gab nichts, was jener weiße Häuptling tat, das die meisten weißen Häuptlinge in unserem Land nicht ebenfalls taten. Sie erzählten uns von einem Ort, den sie Lidice nannten. Es war fast genauso wie Wounded Knee. Sie erzählten uns von … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Immanuel Kant

„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ZITATE | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Tom Bleecker

„We’ve become a society that thrives on truth. We’re tired of being manipulated.“   – Tom Bleecker: Unsettled Matters. The Life and Death of Bruce Lee, p.104.

Veröffentlicht unter ZITATE | 1 Kommentar

Emile Zola

„Die Maler, die ihre Zeit aus dem tiefsten Grund ihres Geistes und ihrer Künstlerherzen lieben, fassen die Realitäten anders auf. Sie zielen vor allem anderen darauf ab, zu dem genauen Sinn der Dinge durchzudringen; sie geben sich nicht mit lächerlichen … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frank Harris

„There are thousands of degrees of cold lower than blue and hundreds of degrees of heat above red. All these gradations are doubtless represented by colours which no human eye can perceive, no human mind can imagine. It is with … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen